SOTT FOKUS: Das Elektrische Universum – Teil 41: Der Wahrheitsfaktor

An diesem Punkt wissen wir inzwischen, dass die gesamte menschliche Population mit dem kosmischen Informationsfeld interagiert. Wir wissen jetzt auch, dass Einzelpersonen ihren Einfluss addieren können und dass die Information, an die wir glauben eine große Rolle spielt. Also ist die nächste logische Frage: Was ist der Unterschied, auf einer individuellen und der kollektiven Ebene, zwischen dem Glauben an etwas das wahr ist und dem Glauben an etwas das falsch ist?

Um die Eigenschaften von wahren Informationen im Vergleich zu falschen Informationen näher zu erläutern, beginnen wir mit den Auswirkungen der wahren und falschen Informationen auf der individuellen Ebene.

Der Wahrheitsfaktor und Lügenfaktor auf einer individuellen Ebene

An dieser Stelle werden wir uns nicht mit einer philosophischen oder semantischen Diskussion darüber beschäftigen, ob Information, per Definition, überhaupt ‚falsche Information‘ sein kann. Das Wörterbuch enthält zwei Definitionen über die Information: Bereitgestellte oder gelernte Fakten über etwas oder jemanden; Was durch eine bestimmte Anordnung oder Abfolge von Dingen übermittelt oder repräsentiert wird.953 Nach der ersten Definition müsste die Information zwangsläufig der Wahrheit entsprechen. Bei der zweiten Definition könnte offenkundig alles was „übermittelt“ wird als „Information“ bezeichnet werden.

Wir könnten Platons Höhlengleichnis (Abbildung 248) als Beispiel dafür hernehmen, wie unzulänglich die zweite Definition ist: die Schatten können vielleicht Dinge vermitteln oder darstellen, aber sie können leicht missverstanden oder als die gesamte Angelegenheit betrachtet werden, obwohl sie in Wirklichkeit tatsächlich nur eine Repräsentation sind – oder schlimmer noch, ein reines Phantasiegespinst oder eine Fabrikation. Diese Repräsentationen können noch stärker verschleiert werden, indem Geschichten über die sich bewegenden Schatten erfunden werden, die keinerlei Grundlagen in direktem Wissen haben. Ein skrupelloses Individuum könnte sogar die Schatten dazu benutzen, die Leichtgläubigen zu erschrecken und sie daran zu hindern die Höhle zu verlassen, um selbst die Wahrheit herauszufinden.

Powered by WPeMatico

Similar posts