Asteroid Florence fliegt derzeit an der Erde vorbei

Der Asteroid „Florence“ fliegt derzeit in sieben Millionen Kilometern Entfernung an der Erde vorbei. Der im Durchmesser 4,4 Kilometer große Gesteinsbrocken stellt jedoch laut Experten keine Gefahr für die Erde dar.

Moskau – In sicherer Distanz von sieben Millionen Kilometern fliegt derzeit ein riesiger Asteroid an der Erde vorbei. Noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen habe ein so großer Brocken derart nah die Erde passiert, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. „Florence“ hat einen Durchmesser von 4,4 Kilometern und sollte seinen erdnächsten Punkt Experten zufolge am Freitag gegen 14 Uhr deutscher Zeit erreichen. Er ist dann etwa 18 Mal weiter entfernt als der Mond. „Der stellt überhaupt keine Gefahr dar“, sagte Rüdiger Jehn, der bei der Europäischen Raumfahrtagentur Esa für Asteroiden zuständig ist, am Freitag.

Kommentar: Man weiß nie, ob der Asteroid noch kleinere Brocken im Schlepptau hat, die die Erde treffen könnten.

Powered by WPeMatico

Similar posts