Fahndung erfolgreich: Unbekannter verstreute Rohrreiniger auf Spielplätzen in Aachen

Ein Unbekannter hat auf Spielplätzen in Aachen ätzenden Rohrreiniger verstreut – drei Kinder wurden verletzt. Nun tappte der mutmaßliche Täter in eine Fotofalle.
Die Aachener Polizei fahndet mit einem Bild nach einem Mann, der mit ätzendem Rohrreiniger auf Aachener Spielplätzen drei Kinder verletzt haben soll. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der versuchten Tötung.

Nach Angaben der Ermittler waren zwei Kameras in einem Park aufgestellt, in dem es schon Attacken mit Rohrreiniger gegeben hatte. Als der Täter am Sonntag die Chemikalie auf Kinderschaukel und Klettergerüst verteilt habe, sei er in die Fotofalle gelaufen, teilte die Staatsanwaltschaft nun mit.

Es sei Glück gewesen, dass die Kameras genau richtig positioniert waren, sagte eine Sprecherin der Behörde. Das Foto zeigt einen unmaskierten Mann mit einer Dose in der Hand. Zum geschätzten Alter wurden keine Angaben gemacht. Die Ermittler hoffen auf Hinweise, um den Mann identifizieren zu können.

Powered by WPeMatico

Similar posts