Emotionaler Stress kann das Herz schädigen

Emotionaler Stress kann das Herz schädigen

Manchen Menschen schlägt Stress nicht nur sprichwörtlich sondern auch organisch aufs Herz. Die Betroffenen reagieren mit Symptomen, die einem Herzinfarkt gleichen können. Das sogenannte Broken-Heart-Syndrom ist gefährlicher als bislang angenommen. Es kann sogar lebensgefährlich werden.

„Es hat ihr das Herz gebrochen“ – sagt man so. Wer unter Liebeskummer leidet, leidet an einem Herzschmerz. Es gibt in einigen älteren Filmen Szenen, in denen ein Mensch vor Trauer mit der Hand auf dem Herz zusammenbricht. Dass das auch in der Realität passieren kann, wissen die Ärzte erst seit kurzem. Erst vor 20 Jahren wurde das Broken-Heart-Syndrom bekannt. Forscher fanden nun heraus, dass das gebrochene Herz-Syndrom (Broken-Heart-Syndrom) tatsächlich zu länger anhaltenden Schäden am Herzmuskel führen kann.

Powered by WPeMatico

Similar posts