Wissenschaftler entdecken zwei sich umkreisende Asteroiden zwischen Jupiter und Mars

Wissenschaftler haben ein bisher einzigartiges kosmisches Objekt in dem Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter entdeckt: Zwei umeinander kreisende Asteroiden. Das berichtet das Online-Magazin für Raumfahrt und Astronomie Space.com.

Dem Bericht zufolge heißt das Objekt „288P“ und besteht aus zwei Asteroiden. Seine Einzigartigkeit bestehe darin, dass die Asteroiden sich um einander bewegen und wie Kometen den Wasserdampf in den Weltraum aussprühen. Viele Asteroiden zwischen Mars und Jupiter hätten eine dieser Eigenschaften. Es sei den Wissenschaftlern aber bisher keiner dieser kosmischen Körper bekannt, beide in sich vereine.

Powered by WPeMatico

Similar posts