Der neue Journalismus? Washington Post ließ 850 Artikel durch Roboter schreiben: „Fehlerquote sinkt, Outputvolumen steigt“

Nachrichtenagenturen testen schon länger den Einsatz von Robotern in ihrer Berichterstattung. Die WP zieht nun Bilanz über das erste Arbeitsjahr ihrer neuen Helfer. Diese würden die Arbeit der menschlichen Journalisten ergänzen und die Fehlerquote senken.

Im Rahmen der Berichterstattung zu den Olympischen Spielen in Rio schrieb der Roboter Heliograf 300 kurze Reportagen und Nachrichten für die Washington Post. Seit diesem Zeitpunkt nutzte das Blatt die AI auch, um über Kongress- und Gouverneursdebatten zu berichten.

Auch dieser Tweet entstammt der Feder des Roboters der Washington Post:

Powered by WPeMatico

Similar posts