Weiterer russischer Stützpunkt in Syrien? Syrischer Außenminister dementiert Gerüchte

Der syrische Außenminister Walid al-Muallim hat Berichte dementiert, wonach Russland angeblich einen weiteren Luftwaffenstützpunkt, diesmal in Deir ez-Zor, plane.
„Russland braucht keine Militärbasis in Deir ez-Zor“, sagte al-Muallim am Mittwoch in einem Interview mit dem TV-Sender RT. „Wir haben mit Russland Vereinbarungen über Tartus und Hmeimim. Russlands Militärpräsenz in Syrien ist legitim. Wir haben dazu unsere Zustimmung gegeben.“

Der syrische Minister sprach zudem sein Beileid zum Tod russischer Militärs in Syrien aus. „Wir bedauern den Tod des russischen Hauptmilitärberaters und anderer Militärangehörigen. Diese Verluste verzahnen unsere Beziehungen zu Russland noch mehr“, unterstrich der Außenminister.

Powered by WPeMatico

Similar posts