Keine Kunst: „Künstlerin“ entblößt sich vor Mona Lisa

Paris – Normalerweise gilt alle Aufmerksamkeit im Pariser Louvre ihr – der Mona Lisa. Doch diesmal stand das Werk von Leonardo da Vinci nur an zweiter Stelle.

Performance-Künstlerin Deborah de Robertis entblößte sich vor der Mona Lisa. Mit gespreizten Beinen posierte sie vor dem Bild – die Besucher bekamen dabei weit mehr zu sehen, als ihnen lieb war. Das berichtet die „Bild“.

„My pussy, my copyright“

Dazu rief die Luxemburgerin: „Mona Lisa, my pussy, my copyright“, was übersetzt in etwa so viel heißt wie: „Mona Lisa, meine Muschi, mein Urheberrecht.“

Powered by WPeMatico

Similar posts