Sturm „Herwart“: Schwere Orkanböen fordern Tote und Verletzte und legen viele Bahnstrecken lahm

Durch den Herbststurm Herwart sind drei Menschen ums Leben gekommen. In Deutschland wurden fünf Menschen verletzt. Es sind viele Bahnstrecken gesperrt.

Durch den Herbststurm Herwart sind bisher drei Menschen ums Leben gekommen. Eine Frau wurde bei einem Waldspaziergang nahe dem tschechischen Třebíč (Trebitsch) in Mähren von einem Baum erschlagen. Ein Mann starb, als er in der tschechischen Kleinstadt Jičín (Jitschin) in Nordböhmen ebenfalls von einem Baum getroffen wurde. Das berichtete die Agentur CTK unter Berufung auf Rettungskräfte.

Hunderttausende Haushalte waren in ganz Tschechien ohne Strom, weil Freileitungen beschädigt wurden. Zudem starb im polnischen Westpommern ein weiterer Mann an den Folgen eines Autounfalls. In Deutschland sind bislang fünf Verletzte bekannt.

Powered by WPeMatico

Similar posts