Saudischer Minister: „Libanon hat Saudi-Arabien den Krieg erklärt – Iran ist an allem Schuld“

Saudi Arabien hat dem Libanon vorgeworfen, der Golfmonarchie den Krieg erklärt zu haben. Riad beschuldigte Beirut, dass es vor der „Aggression“ der schiitischen Miliz Hisbollah gegen das sunnitische Königreich die Augen verschlossen habe.
Hariri kündigte seinen überraschenden Rücktritt am Samstag während einer Fernsehsendung an, als er mit dem offiziellen Besuch in Saudi Arabien war. In seiner Rücktrittsrede beschuldigte Hariri den Iran und die Hisbollah, dass sie „die arabische Welt zerstören wollen“. Bereits am nächsten Tag kam die Reaktion aus dem Libanon. Der Leiter der schiitischen Partei Hisbollah Sayyed Hassan Nasrallah erklärte, dass Saudi-Arabien den Premier gezwungen hatte, zurückzutreten und seine Rücktrittserklärung geschrieben habe. Das iranische Außenministerium wies die Vorwürfe vehement zurück und stellte fest, dass der Rücktritt Hariris ein Komplott Riads und Washington sei.

Mitten in der Krise teilte die in Dubai ansässige Nachrichtenagentur „Al-Arabiya“ am Montag mit, dass sich König Salman mit Hariri in Riad getroffen hatte. Beim Treffen offenbarte der Monarch die Details des angeblichen Angriffs der Hisbollah gegen Saudi-Arabien.

Nach Angaben des saudischen Staatsministers für Golfangelegenheiten Thamer al-Sabhan, wirft Riad die Hisbollah Drogenschmuggel und die terroristische Ausbildung für saudische Jugendlichen vor. Während des Treffens mit Hariri sagte Salman laut Al-Arabiya auch, dass die Gruppe „in jedem Terrorakt beteiligt ist, der Saudi-Arabien bedroht“. Der König schwur, „alle politischen und anderen Mittel“ zu benutzen, um die Hisbollah zu bekämpfen, die er die „Partei des Satans“ nannte.

Kommentar: Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen! Die saudische Elite und ihre religiöse Staatsform (der Wahabismus) sind für unglaubliche Untaten aller IS bekannt. Zu dem haben sie die US-Elite kräftig dabei unterstützt Terroristen auszubilden und in alle Welt zu schicken. Zusätzlich sind Sie für völkerrechtswidrige Angriffskriege bekannt, bei denen bewusst viele Zivillisten umgebracht werden. Sie hierbei z.B. Jemen. Und es sollte hier auch bedacht werden dass die saudischen Eliten von ISrael unterstützt werden. Ob sich das alles ändert bleibt fraglich aber hoffen darf man.

Powered by WPeMatico

Similar posts