Russische Landwirte sind den amerikanischen überlegen: Ökologisch sauberes Getreide – und auf dem Weg zum größten Getreideexporteur der Welt

Russland entwickelt sich laut seinem Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschow zum größten Getreideexporteur der Welt, was die Landwirte in den USA nervös macht. Aber das seien ihre Probleme.

„Sollten die amerikanischen Bauern fiebern angesichts der Riesenernte in Russland, die etwa 130 Millionen Tonnen betragen wird, darunter 83 Millionen Tonnen Weizen, so sind das ihre Probleme“, sagte Tkatschow, danach befragt, ob die amerikanischen Landwirte wegen des zunehmenden Exportpotentials Russlands beunruhigt seien.

Das ist natürlich ein Rekord, und wir verdrängen die Amerikaner aus einigen Märkten. Uns ist klar – sie werden Verluste haben, aber wir freuen uns darüber, denn unsere Landwirte werden davon profitieren“, so Tkatschow weiter.

Powered by WPeMatico

Similar posts