DAS BESTE AUS DEM WEB: Jordan Peterson: Du hast keine Chance, also nutze sie!

Vielleicht haben Sie schon mal was von Burrhus Frederic Skinner gehört. Er benutzte Futterpellets, um seine Ratten zu motivieren. Aber was Sie nicht über Skinner wissen, ist, daß diese Ratten drei Viertel ihres normalen Körpergewichts verloren. Offenbar wollten die für diese Art Futter nicht arbeiten. Skinners Ansatz war etwas übertrieben, aber man kann Ratten dazu kriegen, für Futter zu arbeiten. Dafür müssen die gar nicht so hungrig sein. Man kann sie für Futter zum Arbeiten bringen und sie werden alle erdenklichen Dinge tun. Sie drücken Hebel und öffnen Türen und lösen Probleme und sie tun alles Mögliche.

Eine Sache, die man tun kann, um eine Art Maß dafür zu erhalten, wie motiviert die Ratte ist, ist sie durch ein Labyrinth zu führen, wenn sie weiß, daß es am Ende des Labyrinths was zu futtern gibt. Man kann auch eine kleine Feder an ihren Schwanz binden und sehen, wie stark sie zieht, wenn man die Tür zum Labyrinth öffnet, wie viel Rattenarbeit sie bereit ist zu leisten. Das kann man dann messen. Oder man kann messen, wie schnell sie das Labyrinth durchläuft und sich dadurch einen Schätzwert über die Rattenmotivation verschaffen.

Dann könnte man also fragen: Nun, wie motiviert ist eine hungrige Ratte? Und die Antwort wäre: Hängt davon ab, wie hungrig sie ist. Aber es gibt noch eine weitere Antwort.

Es hängt nämlich auch davon ab, was hinter ihr her ist, wenn sie zum Futter läuft. Also, wenn Sie eine Ratte haben und am Ende des Labyrinths gibt’s Futter, und Sie dann Katzengeruch in das Labyrinth leiten – Ratten hassen Katzengeruch; das ist ihnen angeboren, sie brauchen nie eine Katze gesehen oder gerochen zu haben, um totale Panik vor Katzengeruch haben – also wenn Sie dann etwas Katzengeruch einleiten und dann die Tür öffnen, wird die Ratte viel schneller Richtung Futter rennen, als wenn sie einfach nur Hunger hat. Eine Ratte, die vor etwas weg läuft, was sie nicht will, hin zu etwas, was sie will, ist eine sehr motivierte Ratte.

Powered by WPeMatico

Similar posts