Weil Abtreibungen in Peru verboten sind: Vergewaltigte Neunjährige muß Kind austragen

Eine neunjährige Peruanerin ist schwangerIhr Stiefvater hatte sie bis zu zehn Mal am Tag vergewaltigtSie muss das Baby austragen, da Abtreibungen in Peru verboten sind

Ventanilla. Der Bauch des kleinen Mädchens wurde immer dicker. Die Mutter hatte einen furchtbaren Verdacht – der sich bei einer Ultraschall-Untersuchung in einer peruanischen Privatklinik bestätigte. Die Neunjährige ist schwanger.

Dies berichteten lokale peruanische und internationale Medien wie etwa der Mirror. Das Mädchen habe der Mutter schließlich auch offenbart, wer sie geschwängert hatte – es war ihr Stiefvater. Der 30-Jährige habe sie bis zu zehn Mal täglich vergewaltigt.

Schwangerschaft darf nicht abgebrochen werden

Der Stiefvater sei inzwischen verschwunden, wird von den Behörden gesucht. Die Neunjährige, die bereits im fünften Monat ist, wird das Baby austragen müssen. Und das nicht nur, weil die Schwangerschaft schon zu weit fortgeschritten ist.

Powered by WPeMatico

Similar posts