Türkei: Universität bietet Kurse über UFOs und Aliens an

Studenten, die an der türkischen Akdeniz-Universität von Antalya studieren, haben nun die einzigartige Option, sich für diverse neu angebotene Kurse einzuschreiben, die sich mit dem Phänomen der unidentifizierten Flugobjekte (UFOs) sowie außerirdischer Besucher befassen.

Der Kurs trägt den Titel »Ufology and Exopolitics« und die Vorlesungen werden von den beiden Forschern Haktan Akdogan und Erhan Kolbasi abgehalten, die in Istanbul die Gruppe »Sirius UFO Space Sciences Research Center« leiten. In einem Interview mit der türkischen Presseagentur Doğan News Agency erklärte Kolbasi, dass Außerirdische mit Sicherheit in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren Kontakt mit der Menschheit aufnehmen werden und es darum wichtig sei, sich umgehend auf ihre bevorstehende Ankunft vorzubereiten.

Er sinnierte, dass die Schüler, die die Klassen besuchen, gut gerüstet sein werden, um mit der „größten Veränderung in der Weltgeschichte“ fertig zu werden. Zu den Themen, die in den Vorlesungen besprochen werden sollen, gehören u.a. UFOs im Blick der Wissenschaft, Außerirdische in der Frühgeschichte der Menschheit, Entführungen und sogar das Kornkreisphänomen. Weitere Studienkurse befassen sich mit der Geschichte der UFO-Vertuschung, der Exopolitik und der Vorbereitung auf den offenen Kontakt, der voraussichtlich als letzter Kurs für jene Studenten gedacht ist, die sich im Unterricht besonders ausgezeichnet haben.

Powered by WPeMatico

Similar posts