Alle Schuld außer Amerika: Martin Schulz will „Vereinigte Staaten von Europa“

Martin Schulz will nach eigenen Angaben die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umwandeln. Dies sagte der SPD-Chef beim Parteitag in Berlin am Donnerstag.
Laut Schulz müssten EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen, automatisch die EU verlassen.

„Europa ist unsere Lebensversicherung“, sagte der SPD-Chef. „Es ist die einzige Chance, wie wir im Wettbewerb mit den anderen großen Regionen dieser Erde mithalten können.“

Kommentar: Dann sollte Herr Schulz und Co. sich erst einmal von Amerika absagen und mit Russland zusammenarbeiten. Aber nein, dass ist ja nicht der Plan der Hegemonen und ihrer Vasallen.

Powered by WPeMatico

Similar posts