Patent angemeldet: Neuer Raumanzug mit „Notfall-Knopf“ für sichere Rückkehr

Ein US-amerikanisches Unternehmen aus Cambridge in Massachusetts hat einen innovativen Raumanzug entwickelt, der über ein Notfall-System verfügt, das Astronauten in einer Notsituation sicher zur Raumstation zurück bringt.
In der Schwerelosigkeit des Weltraums kann es passieren, dass Astronauten verwirrt und desorientiert werden oder sogar Schwindelanfälle erleiden. In einem solchen Zustand kann ein eigentlich routinemäßiger Weltraumspaziergang schnell gefährlich werden, denn für einen Astronauten, der keine Orientierung mehr hat, kann es zur echten Herausforderung werden, sein Jetpack zu bedienen und sich wieder in Sicherheit zu bringen. Deswegen hat das Unternehmen The Charles Stark Draper Laboratory, Inc. einen Raumanzug entwickelt, das einen Not geratenen Astronauten zurück zur Internationalen Raumstation bringen kann, ohne dass er selbst die Steuerung bedienen muss.

Raumfahrtsystemingenieur Kevin Duda und seine Kollegen von Draper haben für dieses automatische Rückführungssystem bereits ein Patent angemeldet. „Ohne eine ausfallsichere Möglichkeit, zum Raumschiff zurückzukehren, besteht für einen Astronauten die Gefahr, dass er im schlimmsten Fall im Weltraum verloren geht“, erklärt Duda auf der Homepage von Draper. „Es ist eine Herausforderung, den Astronauten im Weltraum Richtungs- und Orientierungssinn zu vermitteln, denn es gibt keine Schwerkraft und es ist nicht einfach, das Oben oder Unten zu bestimmen. Unsere Technologie verbessert den Missionserfolg im Weltraum, indem sie die Besatzung schützt.“

Powered by WPeMatico