SOTT FOKUS: Russland vereitelt große Terrorattacke mit Hilfe der CIA – Trump sagt: „Gern geschehen!“

Gestern ist etwas Überraschendes passiert. Der russische Präsident Putin dankte US-Präsident Trump öffentlich dafür, dass er dazu beitrug, einen großen, mit ISIS verbundenen Terroranschlag in St. Petersburg zu verhindern. Die CIA hatte ihren russischen Kollegen Informationen zur Verfügung gestellt, die es den Russen ermöglichten, die sieben Personen, die den Angriff planten, zu finden, festzunehmen und mit den „ISIS-Masterminds“ im Ausland zu korrelieren. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Mittwoch und Donnerstag, währenddessen der FSB Sprengstoffe, Waffen und Munition, extremistisches Material und eine Bombenwerkstatt beschlagnahmte.

Powered by WPeMatico