Wieder brennt ein Hochhaus in London: Brand im Grenfell Tower gibt Rätsel auf

Nachdem verheerenden Hochausbrand im Londoner Grenfell Tower am 14. Juni, brach gestern Abend wieder ein Brand in einem Wohnhochhaus in der Hauptstadt aus. Nach Angaben von Sky News brach das Feuer im 8. Stock eines Hochhauses in Manchester aus. Zurzeit sollen am Ort des Geschehens zwölf Feuerwehr-Teams im Einsatz sein. Ein Mensch ist wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Interessanterweise berichteten wir gestern von Bränden überall auf der Welt, die nicht nur eine symbolischen Charakter aufweisen.
Nach Angaben des örtlichen Feuerwehrdienstes auf Twitter, konnte der Brand mittlerweile eingedämmt werden:

„Obwohl sich das Feuer auf mehrere Etagen ausgeweitet hat, ist es unter Kontrolle“

Brand im Grenfell Tower immer noch Rätselhaft

Nach neuesten Angaben kamen bei dem Hochhausbrand 71 Menschen ums Leben. Die Zahl der Todesopfer unterlag einigen Schwankungen, zwischenzeitlich wurde z.B. von 100 und dann 80 Todesopfern berichtet.

Powered by WPeMatico