SOTT FOKUS: Intelligenz und Nachdenken ist uncool! Stattdessen ist Gewalt und Dummheit angesagt

Wann war es das letzte Mal, dass sie von Kindern und Jugendlichen dieser Generation Dinge wie „was steht in diesem Buch, ich möchte es wissen und verstehen“ gehört haben? Haben Sie schon einmal Diskussionen unter diesen Kindern und Jugendlichen beobachtet? Um was geht es dort meistens? Um wichtige und tiefe Themen etwa?
Nein, zumeist hört man Dinge wie: „Hast du schon das neueste I-Phone gesehen?“, „Schau mal, ich hab dieses Handy, deines ist schlechter“, „Der neue Song von Rapper so und so ist geil, der macht den anderen Typ richtig fertig“ oder „Die Person in dem Video oder da drüben wird geschlagen oder gemobbt verdient es nicht anders“. Falls es Ihnen noch nicht aufgefallen ist, diese Kinder sind fast ständig am Handy und bekommen über Whatsapp oftmals völlig sinnfreie, gewalttätige und auch pornographische Mitteilungen von ihren Freunden zugeschickt. Wie sieht es im Kindergarten oder in der Schule aus? Traut sich dort noch irgendein Kind, irgendetwas Intelligentes oder Wichtiges von sich zu geben, ohne befürchten zu müssen, dass es gemobbt und ausgeschlossen wird?

Oder wie sehen die zwischenmenschlichen Interaktionen in Gruppen dieser Kinder und Jugendlichen aus? Haben Sie diese Gruppen schon einmal beobachtet? Sind Sie schon einmal an so einer Gruppe vorbei gelaufen – und wenn ja, wie haben Sie sich gefühlt? Haben Sie Angst gehabt? Und wenn ja, warum? Haben Sie befürchtet, beleidigt und schikaniert zu werden? Oder schlimmer noch, körperlich angegangen zu werden? Wenn unsere Kinder systematisch psychopathischen Verhaltensweisen durch ihre Idole in der Musikwelt und auch in pornographischen und gewalttätigen Videos ausgesetzt sind, ist es dann überraschend, dass Gruppen dieser Kinder dazu neigen, diese „Vorbilder“ nachzuahmen? Mittlerweile ist es sogar schon uncool, sinnvolle Sätze zu bilden, die über „Hey, Alter!“ hinaus gehen. Auch die Art der Betonung dieser sinnfreien Sätze muss klingen, „wie es der Rapper macht“. Die Kinder dieser Generation sind wirklich nicht zu beneiden. Natürlich Verhalten sich nicht all jungen Leute so aber der Trend in diese Richtung ist definitiv spürbar.

War das schon immer so? Fragen Sie mal Ihre Großeltern. Irgendetwas läuft hier gewaltig schief.

Powered by WPeMatico