„Freund“ schlägt Freundin mit Baseball-Schläger

Mit einem Baseballschläger hat ein 18-jähriger Kaller am frühen Mittwochnachmittag auf seine 16-jährige Freundin eingeschlagen und sie verletzt.

Der jungen Frau gelang es, aus dem Haus auf die Straße zu flüchten, wo sie einem 77-jährigen Passanten in die Arme lief. Der alarmierte Polizei und Rettungsdienst. Die 16-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Faustschläge ins Gesicht

Nach eigenen Angaben gab es in der Vergangenheit zwischen der 16-Jährigen und ihrem Freund häufiger Streit und auch handfeste Auseinandersetzungen.

Auch am Mittwoch, so die Polizei, sei es gegen 14.45 Uhr in der Wohnung des Freundes zunächst zu einem verbalen Streit gekommen. Im Laufe dieser Auseinandersetzung habe der Freund die 16-Jährige mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sie mit nackten Füßen auch mehrfach getreten.

Powered by WPeMatico