Am Super Saturday konnten bei den Demokraten Hillary Clinton und Bernie Sanders Siege einfahren, bei den Republikanern teilten sich Ted Cruz und Donald Trump einen Großteil der Delegierten auf. Marco Rubio erleidet einen weiteren Rückschlag, während Ben Carson seine Präsidentschaftsambitionen beendete.

Vor allem Ted Cruz konnte überraschen. Er gewann Kansas und Maine deutlich mit 46 beziehungsweise 48 Prozent. Auch konnte er Donald Trump in Kentucky und Louisiana noch sehr nahe kommen (36:32, 41:48 Prozent). Durch Trumps Siege in Louisiana und Kansas konnte Cruz jedoch nicht allzuviele Wahlmänner aufholen.

Eine Blamage setzte es für Marco Rubio. Der Senator aus Florida wurde abgeschlagen dreimal 3., in Maine landete er mir 8 Prozent gar nur auf dem 4. Platz. Sein Notnagel, sein Heimatstaat, stellt am nächsten Super Tuesday am 15. März wohl die letzte Chance für ihn dar, gleiches gilt für John Kasich mit seinen Homestate Ohio am gleichen Tag. Umfragen prognostizieren enge Rennen zwischen den beiden Homeboys und jeweils Donald Trump

2 Siege für Sanders, viele Wahlen folgen
Bernie Sanders konnte die beiden Caucuses in Kansas und Nebraska ganz klar für sich entscheiden. Durch den Sieg im größeren Louisiana (71 Prozent im erneut einseitig-wählendem Südstaat) gewann Hillary Clinton gestern mehr Delegierte.

Die Marschrichtungen in beiden Parteien bleiben somit gleich, bevor es bereits heute in die nächsten Vorwahlen geht. Die Republikaner wählen in Puerto Rico, die Demokraten halten in Maine ihren Caucus ab. Am Dienstag gibt es 4 Vorwahlen bei den Republikanern, 2 bei den Demokraten. Im Fokus liegt das große Michigan, wo beiderseits weitere Vorentscheidungen fallen könnten.

Ende für Carson
Mit nur 9 Delegierten aus den ersten rund 20 Vorwahlen verabschiedet sich Ben Carson aus dem Vorwahlkampf. Nachdem er im Herbst als Stimmenfänger der Protestwähler fungierte, ging diese Rolle relativ rasch an Donald Trump verloren. Der erzkonservative Neurochirurg begründete seinen Ausstieg mit mangelnden Chancen auf einen Vorwahlsieg.